Startseite
Über uns
Geschichte des Vereins
Personalia
Die Hessische Heimat
Aktuelles


   
 

Aktuelles

Heft 2/3 2017 ist erschienen.

HH012017

Mit dem Thema „Historische Gedenkorte“ greift die Hessische Heimat das Kulturdenkmal des Jahres 2017 auf.

Den Spuren des Gedenkens an Friedrich Hölderlin in Bad Homburg v. d. Höhe ist Gregor Maier nachgegangen. Gunnar Richter stellt die Gedenkstätte Breitenau vor, die bereits in den 90er Jahren neue Ansätze der Vermittlung beschritt. Die noch viel zu selten bestehenden Gedenkstätten für die Opfer der Hexenverfolgung in Hessen hat Hartmut Hegeler aufgespürt.

 

 
 

Einen besonderen Erinnerungsort hat Birgit Kümmel mit dem Historicum 20 ausgewählt. Einzelnen Denkmälern widmen sich Ulrich Hussong mit dem Gefallenendenkmal der Universität Marburg und Götz Pfeiffer mit den von Arnold Rechberg geschaffenen Kriegerdenkmälern in Bad Hersfeld und Friedewald.

Im Journal erläutert Martel Döring wie Ober-Ramstadt an den großen Sohn der Stadt, Georg Christoph Lichtenberg, erinnert. Dagmar Klein berichtet am Beispiel der Schiller-Eiche und der Luther-Eiche von der Mode des 19. Jahrhunderts Gedenkbäume zu pflanzen und schließlich stellt Bernhard von Strenge ein besonderes Schlachtendenkmal bei Riebelsdorf in der Schwalm vor.

Weitere aktuelle Mitteilungen finden Sie jetzt in unserem BLOG: http://hessischeheimat.wordpress.com/

< zurück

 
     
Kontakt Impressum